Interview mit einer Schülerin vom Bildungsurlaub

Im Januar hatten wir eine Gruppe aus Deutschland (Niedersachsen, Hamburg, Berlin) und der Schweiz, die bei Co Co Lingua einen Bildungsurlaub auf Lanzarote absolvierten. Nach der abgeschlossenen Kurswoche, hatten wir die Gelegenheit mit einer der Schülerin ein Interview zum Thema Bildungsurlaub und welche Erfahrungen sie dabei gesammelt hat, zu führen.

1. Hallo, freut uns, dass du dir Zeit genommen hast. Erzähle uns doch mal etwas über dich

„Hi, ich bin Sophie und komme ursprünglich aus England und lebe nun in Berlin. Dort arbeite ich als Journalistin bei der ´deutsche Welle´.“

2. Wie hast du vom Bildungsurlaub erfahren?

„Über meine Kollegen. Auf der Arbeit reden wir ziemlich viel über Bildungsurlaub und was man alles lernen kann. Und viele machen das auch bei uns, also nicht nur Sprachkurse sondern alles Mögliche.“

3. Bildungsurlaub auf Lanzarote? Was hat dich letztendlich dazu bewegt hier einen Sprachkurs in Kombination mit Bildungsurlaub zu machen?

„Ein Freund von mir, der auch mein Kollege ist, hat diesen bestimmten Kurs in Lanzarote sehr empfohlen. Er hat gesagt, dass es eine schöne Mischung aus Sprache lernen und Kultur und schöne Atmosphäre ist. Das Wetter war natürlich auch vom Vorteil zum Vergleich die Wintermonate in Deutschland. Und ich wollte gerne wohin, wo es wärmer ist, um Spanisch zu lernen.“

4. Wie verlief für dich der Bildungsurlaub? Was habt ihr so gemacht?

„Es war eine schöne Woche. Jeden Tag haben wir so gegen 9 Uhr morgens angefangen und dann bis 12 Uhr viel die spanische Grammatik gelernt. Und es war super, wie strukturiert der Unterricht war und wie man sich im Unterricht kennenlernen konnte. Die Aktivitäten dazu waren auch eine ganz schöne Ergänzung. Es war eine Bereicherung des ganzen Angebots. Ich habe mich sehr gut mit den anderen Teilnehmern verstanden und nach ein paar Tagen hatten wir uns auch privat zum Abendessen getroffen. So als Gruppe was zusammen zu machen… ja das war schön. Also dass man nicht nur die Sprache lernt, sondern auch, dass man einige neue Freunde gefunden hat.“

5. Was hat dir am meisten gefallen?

„Die schöne Stimmung in der Schule. Es ist sehr professionell, gut organisiert aber gleichzeitig auch entspannend.“

6. Hat es deine Erwartungen getroffen, was du dir vom Bildungsurlaub vorgestellt hast?

„Ja auf jeden Fall. Das war eigentlich besser als erwartet, weil hier so viel angeboten wird mit den Aktivitäten und der kulturellen Seite.“

7. Würdest gerne wieder bei Co Co Lingua einen Bildungsurlaub absolvieren und auch weiterempfehlen?

„Ja, sehr gerne. Und ich kann es nur jedem empfehlen“

Hier ein paar Eindrücke vom Bildungsurlaub im Januar

Würden Sie gerne mehr darüber erfahren? Dann schauen Sie hier vorbei:

Zum Bildungsurlaub